Umstellung auf WordPress…

Nachdem unsere Seite ja inzwischen jahrelang über selbstgebasteltes PHP lief und zusätzlich ein Serendipity-Blog installiert war, habe ich alles jetzt auf WordPress umgestellt und so eine Kombination aus Homepage und Blog geschaffen.

Viele der Inhalte der alten Seite sind inzwischen übertragen worden, aber es fehlen auch noch ein paar Inhalte, also bitte nicht wundern!

Durch die Möglichkeit auch per App schnell einen Beitrag zu posten, wird die Seite sicherlich wieder aktueller gehalten, als es in der Vergangenheit der Fall war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.