Feiertagsarbeit

Heute wurde der freie Tag genutzt um wieder einiges im Haus zu schaffen…

Natürlich hält immer noch das Motto: Den Dreck anderer Leute wegmachen!


Nachdem unser Treppenhaus zwischenzeitlich ja komplett ohne Stufen war… (Klettergarten, wer braucht denn sowas? – Haben wir doch selber!)

… ist Projekt Pink inzwischen zu 97% abgeschlossen. Es gibt noch ein paar wenige Stellen, an die wir so nicht herankamen, die noch das schöne Pink zeigen, aber der Großteil ist weg!


Dennis hat uns heute wieder bombastisch unterstützt und unter anderem ist das Arbeitszimmer inzwischen gestrichen und hat einen Buche-Fußboden bekommen!


Nachdem unsere bunte Wand im Wohnzimmer nach dem ersten Anstrich eher nach Watercolours in the rain aussah…

ist sie jetzt richtig klasse geworden! (Die Farbe kommt auf den Fotos leider nicht so gut rüber wie in Natura….)


Zum Ende des Arbeitstages kam die Maschinerie noch ein bisschen ins Stocken, da die altersschawache Licht-Installation der Vorbesitzer irgendwie mit unserer Holzdecke in der Küche nicht klar kam und den Dienst versagte, musste noch einmal die Hälfte der Holzdecke abgenommen werden…

Aber der Fehler wurde gefunden und das Licht brennt wieder!
Und nebenbei gabs auch kleine Dinge, die Freude bereitet haben… wie zB dieser „Steckdosen-Smilie“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.