Und es geht weiter…

Nach ausreichend Grundierung mit Leim-Wasser habe ich auch schon mal die Brust- und Rückenplatten und die Schulterglocken mit normalen Haftgrund grundiert.

Für die Faceplate habe ich jetzt auch ein Mundstück aus Worbla und Moosgummi gebaut, so dass ich nicht mehr Bilder mit einem Stück Papier machen muss…

Außerdem sind gestern auch die Schuhe angekommen, die ich für das Kostüm vorgesehen habe…

Da es so aussieht, als wäre der Schuh grau/anthrazit mit andersfarbigen Gamaschen/Stiefelschäften, habe ich graue Stiefeletten besorgt, die zwar vorne eine Schnürung haben, die überdeckt wird, aber auch an der Seite noch einen Reißverschluss haben. Zu TJs Leidwesen sind die Stiefeletten eigentlich eher als Winterschuhe gedacht und daher ein wenig gefüttert… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.